Entsorgung und Verwertung

Die UEV GmbH wurde 1992 gegründet, um die Hohlraumressourcen der Steinsalzbergwerke Heilbronn und Bad Friedrichshall-Kochendorf zu vermarkten.

Neben Aufbereitung, Schüttgutabwärtsförderung, Konditionierung und Versatz, ist auch die Deponierung eines der Kernkompetenzen dieses Unternehmens. Als Abfallstoffe bieten sich dafür u. a. Rauchgasreinigungsrückstände, belastete Böden, Bauschutt sowie eigene oder kundenseitige Salzverarbeitungsrückstände an.

Unter www.uev.de erfahren Sie mehr über das umfassende Produkt- und Dienstleistungsportfolio, das diese Tochterfirma der SÜDWESTDEUTSCHE SALZWERKE AG anbietet.

Die Untertagedeponie Heilbronn

Die Genehmigung der Landesbergdirektion zur Ablagerung von Abfällen in der Untertagedeponie Heilbronn umfasst etwa 500 verschiedene Schlüsselnummern. Vor der Einlagerung eines Abfalls ist die Landesbergdirektion entweder im Anzeigeverfahren oder im Zulassungsverfahren einzuschalten.
Eingangskontrollen sorgen für einen störungsfreien und sicheren Betrieb. Als Verpackungsittel eignen sich Big Bags, Fässer oder Container. 

Versatzbergwerk Bad Friedrichshall-Kochendorf

Die Zielhierarchie des Kreislaufwirtschaftsgesetzes schreibt den Vorrang der Abfallverwertung vor der Abfallbeseitigung fest. Folgerichtig wurde auch die Dienstleistungspalette des Versatzbergwerkes Bad Friedrichshall-Kochendorf, das als Verwertungsanlage gilt, konsequent ausgebaut. Seit mehreren Jahren werden Filterstäube und ähnliche Stoffe in einer Konditionierungsanlage abgepackt und unter Tage eingebaut.

Die Inbetriebnahme des von einem Partnerunternehmen errichteten und betriebenen Aufbereitungsplatzes für Abfälle auf unserem Werksgelände im Sommer 1998 hat uns in die Lage versetzt, Schüttgüter, wie Schlacken aus Müllverbrennungsanlagen, Gießereisande und auch belastete Böden, in großem Umfang zu akquirieren, aufzubereiten und als Versatzstoffe nach unter Tage zu fördern oder zu vermarkten. Die Anlage in ihrer Gesamtheit ist auf größtmögliche Flexibilität ausgelegt und erlaubt die Aufstellung verschiedenster Behandlungs- und Verpackungsanlagen.